Donnerstag, 17. Oktober 2013

Schon wieder ein Hüttenwochenende


Alle Jahre wieder trifft sich ein Haufen (wander)lustiger Leute auf einer Selbstversorgerhütte und verbringt ein feines Wochenende irgendwo in den Bergen.

Heuer verschlug es uns in die Ennstaler Alpen, wo wir wettertechnisch äußerst abwechlsungsreiche Tage verbrachten: Schnee, Regen, Sonne, Nebel, Wärme und Kälte – da war für jeden etwas dabei!
Doch auch die nicht so perfekten Bedingungen konnten uns nicht zurück halten und so standen wir nach ein paar richtig anstrengenden Stunden auf dem Gipfel vom Großen Pyhrngas! Aussicht gleich Null, eisiger Wind, leichter Schneefall, eingefrorene Finger und Zehen – ganz was Feines!
Aber wie das halt immer so ist, sind die Strapazen schnell wieder vergessen und zurück bleibt die Erinnerung an eine tolle Bergtour, atemberaubend schöne Herbstimpressionen und viiiele lustige Stunden. Ich freu mich jetzt schon auf´s nächste Jahr!


Kommentare:

happymover hat gesagt…

Da habts ja wirklich ein schönes Platzl erwischt!

rockmover hat gesagt…

Schöne Herbst- und Winterstimmung!

injurymover's nurse hat gesagt…

geniale Herbstfarben...

hardmover hat gesagt…

Ich will wieder Wochenende!!!!!!