Donnerstag, 14. Februar 2008

Plomberg Session

Zum Valentinstag ist es wieder mal richtig aufgegangen am Plomberg. Zuerst auf den eisigen Balkon, wo der Maxl mit seinem Projekt fighten wollte. Und schlussendlich hat er es dann auch niedergekämpft. Es schaut wirklich zach aus - aber Name und Bewertungsvorschlag erfrägt man am besten beim Chef.

Dann noch auf die Südwand, wo es darum ging die "Paradise Now" zu kraxln. Nach einem Abgang am vorletzten Griff hab ich's dann auch noch geschafft!

Als Strahlemänner sind wir dann heim gefahren.

Kommentare:

hardmover hat gesagt…

Hej!
Name der neuen Tour is: "No friends on powder days". Da es bekanntlich auf unserem Blog keine Bewertungen gibt, nur ein Hinweis: kurz und knüppelig is. Oiso Buam, Power zaumnemma und probieren!

softmover hat gesagt…

jojo. und dem armen flo am abend in da halle immer nu davon kreit...
trinkts mehr bier und essts mehr schweinsbrotn, donn habts wieder neue herausforderungen!
PS: viruteller schulterkloppfer

crackmover hat gesagt…

Von mir auch an ehrfürchtigen Schulterklopfer!

Anonym hat gesagt…

mmmaaaaaaaaaaahhhhhhhhh... i mog a endlich moi draußn krein - imma dieses schifoan... owa: es is jo winta :) und es gibt hoffentlich nu a boa geile touren...
eich nu vü spaß am fös!

Anonym hat gesagt…

na da gehts ja rund im mondseer land! gratuliere den beiden starken buben! :))
greets birgit