Freitag, 12. September 2008

Road Trip II...

... oder: Der Rückblick

Die harten Fakten:
-10 Tage klettern
-6 Tage bouldern
-7 Tage surfen
-3 Tage sightseeing
-10 Liter Motoröl
-100 Liter verschlucktes Salzwasser
-5000 gefahrene Kilometer mit der Edeltraud
-unbeschreiblich viel Blödsinn
-0 mal duschen!!!

Sind seit dem letzten Eintrag natürlich nicht faul geworden sondern aufgebrochen nach Baltzola und anschließend nach Barcelona.
La Rambla - ein Spaziergang sag ich euch. Alle die schon mal dort waren werdens verstehen.

Weiters dann nach Buoux - perfekter Fels und edle Linien.
Den Abschluss bildeten einige Tage in Annot. Cooler Sandstein mit Fingerlöchern und nebenbei auch ein super Stehplatz fürs Womo wo auch die Slackline ausgepackt wurde.
Zum Schluss gingen auch den starken Männern die Power aus und so konnten nicht alle Blöcke besiegt werden.

Kommentare:

injurymover hat gesagt…

Na endlich der 2. Teil der Reise - sehr spannend. Vielleicht geht's vorher duschen, bevor wir uns drüber unterhalten.

happymover hat gesagt…

cool!!!
aber ich weiss nicht, ob nicht duschen etwas ist auf das man stolz sein sollte.
christoph

birgit hat gesagt…

also um euch nicht allzu sehr zu entsetzen: von bächen, flüssen und strandduschen haben wir schon fleißig gebrauch gemacht... :-)