Sonntag, 14. Dezember 2008

West Coast Report

Ankunft in Vancouver. Überraschend Sonnenschein. Zumindest am ersten Tag. Die Schneeberge locken.


Nach einer ausgeprägten Ausrüstungs-Aufrüstung am Freitag trieb es uns am Samstag nach Whistler. Irgendwie müssen auch wir den Winter beginnen.


Mit "Local Support" lässt sich trotz der bescheidenen Schneemenge ein genialer Hang finden. "not super fluffy - slighly wind compressed powder" beschreibt man die Schneekonsistenz am Besten ;-)



Nach den wohligen -17°C heute... zeit in den Süden zu stechen...

Kommentare:

crackmover hat gesagt…

Brav Jungs, immer sche die Füß in Schnee stellen!

birgit hat gesagt…

-17 grad - wow, das is beeindruckend! ja, canada scheint schon einiges zu bieten!
viel spaß im sonnigen süden!

hardmover hat gesagt…

ich will auch bouldern und gear-klettern in kalifornien!!!
es ist einfach nur schlechtes Wetter daheim...
vü spass
maxl

rockmover hat gesagt…

wow schifoan - ich dachte ich werde den winter voll vermissen, aber schnee und kaelte scheint fuer mich gerade so unvorstellbar, dass es fast surreal wirkt...
sommerliche gruesse aus vietnam!