Mittwoch, 9. November 2011

Alle Jahre wieder...

Mittlerweile ist es schon zur Tradition geworden - das Hüttenwochenende im Oktober. Heuer verschlug es uns auf die Tauplitz, wo wir eine kleine Selbstversorgerhütte bevölkerten.

2 Bergtouren, Sonnenuntergänge anschauen, eine Almenwanderung, lustige Hüttenabende, gutes Essen, in der Sonne chillen, Almkaffee trinken, Dolinen suchen, Ziehharmonika spielen (lassen), die Aussicht genießen, Schnellballschlachten machen... langweilig war es nie!



Kommentare:

hardmover hat gesagt…

Gut dass sich auch jedes Jahr die legendären Sprungfotos wiederholen!

rockmover hat gesagt…

Ist ja kitschig wie sich das da schön spiegelt!