Montag, 8. Februar 2016

Tuangeh in Beachtsgon

Da die Posts mittlerweile immer rarer werden, wieder mal ein Beitrag von mir.
Genau so rar wie die Posts sind auch die Skitouren im heurigen Winter (oder wie man das nennen soll). Umso wichtiger is es, dass man die guten Tage ausnützt wo's geht.
Die Berchtesgadner Alpen sind sowieso nie eine Enttäuschung und waren auch diesmal eine gute Wahl. Im Wald hats zwar a bissl gekracht und die Funken san geflogen aber in der Höhe dafür "windcompressed" puifa bei Sonnenschein - so wie's sein soll. Die lustige Faschingsgaudi war dann noch die gelungene Abrundung, wenn nicht der Höhepunkt des Ausflugs.


 

1 Kommentar:

funmover hat gesagt…

Boa, das schaut ja richtig gut aus!! Wo wards da genau?