Sonntag, 5. Juli 2009

Ausflug zum Plastik

Berichte über das Klettern an Kunstgriffen sind auf unserem Blog sehr selten, diesmal lässt es sich allerdings nicht vermeiden da es doch wieder Neuigkeiten zu berichten gibt.

Die aufkommenden Langeweile, hervorgerufen durch nasse Felsen der Heimat, wurde mit einem Tagesausflug nach Ramsau zum Boulder Battle noch einmal vom Tisch gewischt. Erklärtes Ziel des Besuches war, sich einen Teil des Preisgeldes abzuholen.
Zusammenfassend:

Quali: 1. von 40 Startern
Halbfinale: 1. von 24
1. Finalboulder: 1. von 9
2. Finalboulder: 1. von 6
3. Finalboulder: 3. von 3
Alle Boulder bis zum Finale geflasht, durch schnelle Begehungen im Finale bis zum letzten Boulder in Führung gelegen, dann jedoch absolut keine Chance die Struktureierei erfolgreich hinter mich zu bringen. Wieso schrauben die keine Leisten zum anfetzen???

Nach einem langen Tag mit sehr viel Warten ging ich also als Zweiter aus der Halle. Nicht zu vergessen, das Lächeln über das Preisgeld!

Kommentare:

Rob hat gesagt…

Sauber gmocht.

Bist ned der einzige der ob des Wetters am Verzweifeln is.

Wia was, fong ma olle zum Kanufahrn oder River-Surfen and?

softmover hat gesagt…

he brav!
ist von dem erstandenen scho a neuer bus drin?
lg flo