Donnerstag, 4. November 2010

Intermezzo XY gelöst

Jawoiiii - endlich geschafft mein Langzeitprojekt! Vielen von Euch ist es wohl nicht entgangen dass ich dieses wundbare Stück Fels doch endlich einmal bezwungen habe.
Ganze 17 Tage anwerken waren nötig bevor ich völlig am Ende den (erstmalig zugeschraubten) Schrauber klippen konnte. Die vorbeikommenden Wanderer konnten meinen Jubel dabei nicht ganz verstehen...
Vielen Dank an alle die mich in diesem kalten Loch gesichert haben und auch an jene die bei der Fotoaction dabei waren.

Mehr Toureninfos und Bilder gibts auf:
http://www.bergsteigen.at/de/bericht.aspx?ID=13904

http://www.up-climbing.com/en/news/rock/intermezzo-9a-2nd-ascent

Kommentare:

crackmover hat gesagt…

Er lebe hoch!!!

happymover hat gesagt…

yeah. ein star in unseren reihen!

funmover hat gesagt…

Da hast dir den Namen "Hardmover" wieder einmal verdient!

rockmover hat gesagt…

Ned schlecht, da Bua. Und plötzlich heißt er MAX :) Congratulations!!

unmovedmover hat gesagt…

Irgendwo muss man ja mal üben für die großen berge *gg* @Jok deine Fotos san a wahnsinn, weiter so!

northmover hat gesagt…

ehre, wem ehre gebührt. . .
gratulation no mal von meiner seite!