Sonntag, 20. Juli 2008

Erster "Gipfel" in der Schwabenmetropole

Ein sonntägliche Radausfahrt führte mich auf den Birkenkopf. Für österreichische Verhältnisse eher ein Hügelchen, aber doch 300 Hm über der Stuttgarter City.

Der Blick ist recht gut - über die Stadt sowie zum Fernsehturm. Das Ziel meiner gestrigen Tour.


Recht interessant - der Gipfel wurde mit den Gebäudetrümmern aus dem zweiten Weltkrieg aufgeschüttet...


Der Weg zurück führte über das Schloss Solitude und diverse Dörfer. Der ganze Spaß wär mitn Mountainbike noch lustiger gewesen - aber das Rennrad hat auch seine Vorzüge.

Kommentare:

hardmover hat gesagt…

Wieso bouldert denn da keiner??? So deppat...
Greets Maxl

Anonym hat gesagt…

na das wird der christoph ja wahrscheinlich gar nicht gern hören dass sein radl nur die zweite wahl ist... :-) schaut aber echt nett aus, wenigstens bist nicht in der stadt gefangen!
lg birgit

judith hat gesagt…

berg heil, flotschi - oder lieber hügl heil :)
lg und mochs guad!!