Samstag, 5. Juli 2008

Fröhliches Herhaun am Mantlstoa

Heute war es wieder soweit, dass die Eders zum fröhlichen jagen aufgebrochen sind und auch Beute mit nach Hause gebracht haben.

Angefangen hat alles mit einer spektakulären Vorführung vom Maxl, der uns (Jakob und Christoph) gezeigt hat wie man sich eine schwere Tour anschaut um sie dann am selben Tag eiskalt zu kassieren. Es handelt sich dabei um die Tour "Pumpgun" am Plomberg.
Obwohl ich eigentlich die letzten Tage etwas krank war und nur zum zuschauen mitgefahren bin, konnte ich es doch nicht lassen und hab mich in der "Speedking" versucht...und das mit Erfolg.

Kommentare:

softmover hat gesagt…

super burschen!
das hört man gerne!

crackmover hat gesagt…

Se ham halt einfach zu viel Strom!!!
Wahnsinn