Dienstag, 22. Dezember 2009

Innsbrooklyn pur

Das Leben in der Stadt ist schon hart, in den Bergen wirds dann immer noch um einen Zacken härter. Und dann stelle man sich vor was passiert, wenn die Stadt gleich neben den Bergen liegt?

Spätestens nach dem ersten Steigschritt aus dem Schatten in die Sonne, ist es egal wieviel Weißbier und wie wenig Stunden Schlaf die letzte Nacht mit sich brachte. Da geht einfach nur das Herz auf.


Schon war ich mitten in der ersten Skitour der Saison, ein Gustostückerl der Innsbrucker Bergegarde. Nockspitz. Super Wetter, super Verhältnisse, und noch superere Tourenkollegen. Danke Lisa, danke Jakob.

Oben am Grad kanns schon mal passieren das vor lauter Vorfreude aufs runterfahren die Jause im Rucksack bleibt...


Genau. Ja, es ist Winter. Schön. So macht er Sinn. Privilegiert sind sie schon, die Brucker am Inn.


Vom der Gebirgsluft ansich schon überwältigt, signalisiert gegen Abend jeder Muskel schön langsam Müdigkeit. Essen schmeckt doppelt so gut, Bouldern lockert auf und uriges Gasthäusl fürs Analysebier ist gefunden. So muss der Tag enden. Sitzt man dann noch mit den richtigen Leuten am Tisch, überlegt man schon mal was man morgen noch gutes für den Köper tun könnte.
Das Auto fährt von wie selbst ins Kühtai, umgschaude standen wir in den Steigeisen. Eisklettersaison offensichtlich miteröffnet. Schön. Gut so.

Das Beste ist, der Urlaub hat erst begonnen. Freu mich wieder im Heimatland zu sein und hatte es schon fast wieder vergessen: So schön kann Härte sein.

Kommentare:

funmover hat gesagt…

da werd ich ja ganz neidisch! und wenn flos jause tatsächlich im rucksack bleibt, muss es ja wirklich genauso toll gewesen sein, wie es auf den bildern ausschaut!

ich wünsch euch allen schöne weihnachten und super ferien mit vielen schitouren, gscheitem powder und vielen klettermetern!

rockmover hat gesagt…

Schön, schön!! Aber im Tal is scho nu a weng grün, i glaub i nimm a weng an kanadischen Powder mid - die Rentiere sind schon eingespannt, heute startet mein Schlitten los und es heißt Abschied nehmen.

Merry Christmas euch allen!!
Judith & Christoph

injurymover hat gesagt…

Hey!

Tolle Fotos - tolle Abenteuer!

Schönes Feiern! Nach ein paar netten Tagen in Schnee und Eis schmeckts ja noch besser.

Christoph, ich heb einen für dich!