Montag, 28. Dezember 2009

Happy End

Blickt man aus dem Fenster, erschaudert man derzeit. Grün strallt es von den Hängen der nahen Berge.

Alternativen gesucht - gefunden? Also weiter rein und höher rauf. Nicht zu oft und mit guter Autoauslastung läßt es sich für einen selbst und die Umwelt verkraften. Es sind ja Ferien.

Tour 1, Samstag: Eine ambitionierte Kathi fährt Schifahren nach Obertauern, ich und Seppl müssen sie alleine ziehen lassen, nützen die Chance und starten mit 3 weiteren Schneesuchern einen Berg in der Umgebung. Die Wahl viel auf kl. Pleißingkeil, 24xxm mit Start Gnadenalm bei Obertauern. Gute Schneelage über 1500m. Leider abgeblasen im Bereich der Aufstiegsspur, die Abfahrt war gut, da eine andere Abfahrtsvariante über geschützte Mulden führte. Das Gelände in der Umgebung hat aber Potential.




















Tour 2 führte uns heute mit einer noch größeren Gruppe auf das Kreuzeck 22xxm im Großarltal. Mit von der Partie nun auch ein schon viel gesünderer Flo, der die Sache mit 6 weiteren Schneesuchern angegangen ist. Schneelage nimmt wieder langsam zu, oben wo's dann schön zum Fahren geht nichts mehr da?!? Aber irgendwer hatte Mitleid mit uns und ein Anwesender steuerte ungehemmt einen vorher ausgespechtelten westseitigen Pulverhang auf der "anderen" Seite an - leider war da der Flo schon wieder beim Abstieg. Grippe und die Nachwehen haben ihm dann diesen Genuß nicht mehr gegönnt - dafür war dann das letzte Tiramisu das Cafes für ihn DIE Entschädigung. Tolle Abfahrt.


















Wünsche allen ein gutes & gesundes Jahr 2010!

Kommentare:

happymover hat gesagt…

wieso erwischt der flo eigentlich immer den letzten kuche in den kaffeehäusern? ich bin dafür das ändern wir im kommenden jahr!

wünsch euch noch ein wenig mehr schnee und noch ein paar so touren.

christoph

softmover hat gesagt…

haha. nix da! ich denke ja der tiramisu gott meinte es wohl besser als der krankheitsteufel...
flo

rockmover hat gesagt…

Ja, wer ist hier kein Schneesucher? Kuchen ist derzeit jedenfalls schneller gefunden und befriedigt fast mehr als die hiesigen Abfahrten durch Stein und Gras...