Montag, 28. Dezember 2015

Weihnachten im Lungau

Abseits allen Trubels verbrachten 4 Motion-Rocker die Weihnachtsfeiertage auf einer gemütlichen Selbstversorgerhütte im Lungau. Anstelle der traditionellen Schafbergbesteigung wurde der Preber erklommen und auch abends gabe es für diejenigen, die untertags noch nicht genug Sport getrieben hatten, Action genug! (Siehe Foto unten - zum Dynamo von Balken zu Balken wurde zwar mehrmals angesetzt, schlussendlich siegte aber doch noch Vernunft über Wahnsinn...)




Am Christtag wurden dann die Klettersachen ins Auto gepackt und der Tag am Sonnendeck im Maltatal genossen. Während Christoph und Judith sich tags darauf auf die Suche nach Schnee machten, kehrten Maxl und ich ins Maltatal zurück um uns auch noch mit den dortigen Bouldern zu vergnügen.


Der letzte Tag war wieder den Bergen gewidmet und so stapften wir auf den Gumma - ein wunderbarer Abschluss von 4 wunderbaren Tagen!



Kommentare:

hardmover hat gesagt…

Super schön wars und ich freu mich schon auf nächstes Weihnachten!

rockmover hat gesagt…

Dann aber mit 8b-Balkensprung?!

unmovedmover hat gesagt…

Das gefällt mir, da wurde gleich mal die Hüttenklimmzugchallenge ausgerufen ;-)