Dienstag, 6. Januar 2009

California, California, Here We Come....

Zurück in Canada, und zugleich eingeschlossen von den Schneemassen in Vancouver, gibt es einen kleinen Bericht über unsere große Reise durch den Westen der USA...

Was haben wir erlebt? Wir warn da zum Beispiel etwas Trad Climbing im Joshua Tree National Park. Grundsätzlich eine trockene Wüste, aber wenn wir kommen, kann auch mal Schnee liegen.



Ein Reise dorthin? In jedem Fall zu Empfehlen. Für Kletterer fast ein Muss.

Wir warn aber auch kurz unter dem Meeresspiegel. Im Death Veally, ließen die Wandertraditon am 24. Dezember hochleben - spazierten in den Red Rocks nahe Las Vegas (die Felsen lassen den Strip aber richtig alt aussehen) und bewunderten die Bergwelt der Sierra Nevada.

Die Red Rocks eignen sich übrigens super zum Krein - aber nach einem Regentag... Da fliegen dir die Griffe regelrecht um die Ohren ;-) Hm, ja, Sandstein hald.



Die Besteigung eines 3000ers in der Sierra wurde nach 6 Stunden Aufwärts-Hike abgebrochen - Irgendwie konnten wir doch die Wintersperre der Straße nicht hereingehen...

Ja, und sonst hat sich auch noch was getan. Bildersprache...




Noch was: Kennt Ihr das? Da muss man hin. Einfach nur Hammer. Zur Erinnerung: Da haben die Jungs Richtig was geleistet...


Ach übrigens. Auch wenn die Fotos nur Sonne zeigen, wir hatten durchaus auch frostige, feuchte und feuchtfrostige Nächte.
Kleiner Hinweis für Hobbycamper: "Wonns Wossa g'freat hots weniga ois nui Grad"!
Zu Erzählen gibts noch viel. Aber das ein ander Mal.

Kommentare:

crackmover hat gesagt…

Hey Jung, schön wieder von euch zu hören! Habts eh glei den ganzen Westen erforscht es wüdn hund. Gfrei mi scho auf de gschichtln. lg jok

Rob hat gesagt…

Sauba sog i!

Wennts es oiwei so anreissts packt mi a wida de Lust auf a grössere Unternehmung, aber im Moment is 's Schifoan oafoch zu leiwand, Lawinengefahr praktisch Null, es is so ziemlich alles befahrbar (wos ma si traut) :)

birgit hat gesagt…

wahnsinns bilder - das is besser als kino! :)