Freitag, 1. Oktober 2010

Drive on - six friends on the road

Auf dem Weg in die Bugaboos
Dirtbikerunde in Idaho
Martina klettert die Paddleflake in den Bugs
Jok in Squamish = ganz was feines!
Die Crew ist sichtlich Stolz auf unser Geschoss - leider sollte es keine Langzeitbeziehung werden.

Scheint ein ruhiger Sommer im Mondseeland gewesen zu sein. Anscheinend hat diesen Sommer nicht nur mich die Reiselust gepackt. Gut dass der Seppl daheim auf die Berg aufgepasst hat - super angerissen Alter! Unser kleines Abenteuer ist zu Ende und mich hat bereits der Alltag wieder - die Skripten lesen sich dieser Tage besonders leicht :-).
Für Flo Dertnig, Martina Harnisch, Andi Millinger und mich war der Sommer alles andere als ruhig. Mit einem groben Plan in der Tasche war es unser Ziel schöne Linien zu Klettern, egal wo es uns damit hin verschlägt. Viel sind wir herumgekommen und geniale Linien gab es im Überfluss. Unser Corolla machte in Squamish, den Bugaboos, Skaha, Bozeman, City of Rocks, Sinks Canyon, Wild Iris , Elephant`s Perch und den Smith Rocks halt.
Die Natur Eindrücke waren überwältigend, doch die gemeinsame Zeit on the Road war die Perle der Reise! Mir werden die gemeinsamen Erlebnisse noch lange in Erinnerung bleiben! Danke Leute!
Einen ausführlichen Bericht gibt es für Gewillte Zuhörer bei Kaffee und Kuchen.

Kommentare:

rockmover hat gesagt…

Auch wenn wir uns leider nur kurz gesehen haben - schön, dass ihr hier gewesen seid! Jedenfalls haben wir uns eine Menge Anregungen für weitere Abenteuer geholt! Alles Gute beim entspannten Skipten-Lesen! LG Christoph+Judith
PS: Danke für den Wein euch allen.

unmovedmover hat gesagt…

Wahnsinn!
Lade mich schon mal zu Kaffee, Kuchen und Bericht anhören ein.

softmover hat gesagt…

wow. lange gewartet und endlich ist er da, der erste eindruck.

bin schon gespannt was da noch alles an geschichten dahinter steckt. machs doch nicht so spannend ;-)

ooohhh kaffee und kuchen auch noch. da kannst sowas von auf mich zählen.

wir hörn uns!

lg
flo